HOPPELIHOPP

20 LIEDER FÜR KINDER VON 4-8 JAHREN

Der aufgeweckte Hase HOPPELIHOPP führt durch die 20 tollen Lieder des Musikwerkbuches. Das Buch gibt viele konkrete Ideen für die Umsetzung im Musikunterricht und ist auf die Kompetenzbereiche des Lehrplans 21 ausgerichtet. 

Die zahlreichen, farbigen Fotos veranschaulichen die Ideen auf ca. 200 Seiten. Für jedes Lied gibt es Arrangements, mit denen die Kinder die Lieder begleiten lernen, sowie Begleitvorschläge für Klavier, Gitarre und Ukulele.

Zum Werkbuch gehört eine CD mit den Playbackversionen, den Liedbegleitungen und Patterns. Zusätzlich gibt es die Lieder auf einer separaten Hör-CD mit Singstimmen und Bandbegleitung. Hasenstark!



HOPPELIHOPP

HOPPELIHOPP

Der lustige und neugierige Hase HOPPELIHOPP (illustriert von Isabelle Kurmann Meyer) hüpft durch das HOPPELIHOPP-Buch und gibt ihm seinen Namen. Auf jeder Lied-Titelseite finden die Kinder ihren HOPPELIHOPP in passender Pose und Umgebung. Er regt zum Fantasieren an: Was das Lied wohl erzählt?



20 Lieder rund ums Jahr

20 Lieder rund ums Jahr

Die Lieder sind das Herzstück unseres Buches. Inspiriert hat uns die Welt der Kinder im Alter von circa vier bis acht Jahren. Die Lieder handeln vom Alltag, der Schule, den Jahreszeiten, von Tieren, vom Spielen und Bewegen und vielem mehr. Wir haben die Lieder mit Freude und Begeisterung komponiert und wir haben sie bei unserer täglichen Arbeit mit Kindern im Unterricht, mit Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Hochschule und mit Lehrpersonen in Liedbegleitungskursen erprobt. Jedes Lied ist sowohl auf Mundart wie auch in Hochdeutsch singbar.


Liedtitel

  1. Guete-Morge-Rap / Guten-Morgen-Rap
  2. Mir gönd i Wald / Wir sind im Wald
  3. Bärehunger / Bärenhunger
  4. E bsundrige Tag / Ein besondrer Tag
  5. Mir gönd hei / Wir gehn nach Haus
  6. Badi-Baby / Wir gehen Baden, Baby
  7. 3 Muschle / 3 Muscheln
  8. Holderiaho / Holderiaho
  9. Adväntskaländer / Adventskalender
  10. Zapplig wägem Chlaus / Zapplig wegen Nikolaus
  11. Schneemaa / Schneemann
  12. Fasnachtsmusig / Faschingsmusik
  13. Hoppelihopp, de Oschterhaas / Hoppelihopp, der Osterhase
  14. Schnäggelied / Schneckenlied
  15. Mi-Ma-Müsli / Mi-Ma-Mäuschen
  16. Chäferli, chumm / Käferchen, komm
  17. Igel Pix / Igel Pix
  18. Hoppelihopp, chaschs wytergä / Hoppelihopp, komm nimm das hier
  19. Hoppelihopp mit em Lumpe / Hoppelihopp geht im Kreis
  20. Bru-Schni-Kla / Bru-Schni-Kla



Ideen für den Musikunterricht

Ideen für den Musikunterricht

Zu jedem Lied gibt es eine Vielzahl von Ideen für den Musikunterricht mit Kindern. Die Lieder können nicht nur mit der Stimme zum Klingen gebracht werden. Wir wollen Sie dazu anregen, auf vielfältige Weise mit Kindern zu musizieren. Die zahlreichen Fotos aus dem Unterricht (von Oliver Felder) illustrieren unsere Ideen.








Liedbegleitungen für die Kinder

Liedbegleitungen für die Kinder

Zu jedem Lied haben wir Begleitstimmen für die Kinder notiert. Es sind dies Begleitarrangements für Stabspiele, Rhythmusinstrumente und Bodypercussion. Bei der Umsetzung können Sie einzelne Instrumente herauspicken oder aber mit der Zeit das ganze Arrangement spielen. 








Ausrichtung am Lehrplan 21

Ausrichtung am Lehrplan 21

Unser HOPPELIHOPP-Buch gibt Ideen zu den sechs Kompetenzbereichen des Lehrplans 21: Singen und Sprechen, Hören und Sich-Orientieren, Bewegen und Tanzen, Musizieren, Gestaltungsprozesse und Praxis des musikalischen Wissens. Die Handlungs-und Themenaspekte der einzelnen Kompetenzbereiche geben Orientierung. Meistens kann man eine Lektionsidee mehreren Aspekten zuordnen; wir haben uns dann jeweils für einen Bereich entschieden.


Playback-CD

Playback-CD

Das HOPPELIHOPP-Buch enthält eine CD, die das Musizieren mit Kindern zusätzlich unterstützen soll. Sie finden dort alle Lieder im Playback, Aufnahmen der Liedbegleitungen für die Kinder sowie die Begleitpatterns für Gitarre / Ukulele und Klavier.




Illustrationen

Illustrationen

ISABELLE KURMANN MEYER 
Eine hasenstarke Illustratorin. Sie hat den HOPPELIHOPP entworfen, ihm rote Hosen angezogen, ihn in der Badi, an der Fasnacht, im Wald, zu jedem Lied passend, gezeichnet. Er ist uns ans Herz gewachsen, der kleine Bengel, mit der Rübe und den roten Hosen und seinen Freundinnen und Freunden.

Isabelle Kurmann *1977 wohnt in Knutwil / LU. Neben ihrer Tätigkeit als freischaffende Illustratorin unterrichtet sie an der Schule Büron Technisches Gestalten. Seit 1997 zeigt Isabelle Kurmann Meyer an Ausstellungen Illustrationen und illustrative Objekte. Zudem gibt sie an verschiedenen Schulen und Literaturfestivals Workshops und Kurse für Kinder im Bereich Illustration. Daneben zeichnet sie für Agenturen und Graphiker und hat zahlreiche private Visualisierungen realisiert. Isabelle Kurmann Meyer ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.


Kontakt     Impressum     Links     Wir danken